Show-Hemden und Fußballspiele

Kinder-Fußballspiel

Jogi Löws Hausaufgaben nach 1:2-Pleite gegen Österreich

Trotz des starken Rückkehrers Manuel Neuer im Tor hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im vorletzten Testspiel vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland eine Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw verlor am Samstag in Klagenfurt gegen Österreich mit 1:2 (1:0).

 

Nach einem Fehlpass der Österreicher hatte Mesut Özil im WM trikot 2018 den WM-Titelverteidiger in Führung gebracht (11. Minute). Doch die Bundesliga-Profis Martin Hinteregger (53.) und Alessandro Schöpf (69.) bestraften vor 29 200 Zuschauern mit ihren Toren die deutsche Elf.

 

Nach der ernüchternden Testniederlage in Österreich ging es für die Nationalmannschaft sofort wieder zurück ins Trainingslager nach Südtirol. Nach einer kurzen Nacht steht für den Bundestrainer in Eppan ein Sonntag der wichtigen Entscheidungen an. Dann beginnen hinter verschlossene Türen die Beratungen, welche vier Spieler im Deutschland WM 2018 trikot nicht mit nach Russland dürfen.