Show-Hemden und Fußballspiele

Kinder-Fußballspiel

Real Madrid bangt um Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo muss im Clasico zur Halbzeit ausgewechselt werden. Offenbar hat sich der Weltfußballer von Real Madrid bei seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen den FC Barcelona am Knöchel verletzt.

 

Portugiesisch im Real Madrid trikot verletzte sich bei seinem 25. Liga-Saisontor offenbar am linken Knöchel. In der Halbzeit wurde der Weltfußballer aus Portugal ausgewechselt. Eine genaue Diagnose gab es zunächst nicht, der 33-Jährige verfolgte den Rest des Matches auf der Auswechselbank. Kurz vor der Pause hatte Barcelonas Sergi Roberto in einer hitzigen, aber lange Zeit hochklassigen Begegnung nach einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen.

 

"Sein Sprunggelenk ist angeschwollen, aber er meinte, es sei nicht so schlimm", sagte Real-Trainer Zinedine Zidane nach der Partie. Eine erste Diagnose wird nach den medizinischen Untersuchungen am Montag folgen. Wird dies Ronaldos Leistung in anderen Spielen beeinflussen, einschließlich dem tragen im WM trikot 2018 im Russland.